Lagerung

Zementsilos mit Zubehör: Die Zementsilos werden komplett mit sämtlichen Sicherheitseinrichtungen und Komponenten ausgeführt: Zementschnecken, Filter (Jet-Filter oder Rüttelfilter), Bindemittelauflockerung, Handabsperrklappen und pneumatische Drehklappen, sowie Notschieber, Überfüllsicherung, zentrale Befüllstation, Explo-Implo-Klappen, Füllstandsmessung, ausgeführt als kapazitive Messung oder mit Ultraschall.

Zuschlagstoffsilos, ausgeführt als Rundsilos, Rechtecksilos, Einzelsilos und in Reihe, Taschensilos für sämtliche Zuschlagstoffmaterialien. In den Silos können Anschlüsse für Dampflanzen und Einlaufschlitze für eine spätere Beheizung der Zuschläge vorgesehen werden.

Füllstandsmesstechnik: Kontinuierliche Füllstandsmessung ausgeführt als Ultraschallmessung oder kapazitive Messung, NOT-AUS.

Stahlbau: Stützkonstruktionen für sämtlichen Anlagentypen, Maschinenbühnen, Waagenbühnen, Wartungspodeste für Beschickerantrieb, Dosierverschlüsse und Waagen, komplette Verkleidungsarbeiten in isolierter und nicht isolierter Ausführung.

Siloanlage für Zuschlagstoffe